Pages Navigation Menu

Karlstr. 25 - 76133 Karlsruhe - Tel. 0721 151 9733 - Fax. 0721 151 9740

Goldankauf am Entenfang

Vor kurzem haben wir einen neuen Test bei einem Mitbewerber durchgeührt.Das Testgeschäft war der Goldankauf am Entenfang in Karlsruhe. Beim Betreten des Ladens ist die grosse Auswahl an Schmuckstücken aufgefallen, die zum Verkauf angeboten wurde. Die Verkäuferin begrüsste mich höflich und fragte nach meinem Anliegen. Ich erzählte, dass ich einige Schmuckstücke hätte, die ich gerne verkaufen möchte und wollte gerne den Wert schätzen lassen. Die Dame prüfte die Schmuckstücke mit einer Lupe, um zu schauen, welcher Goldanteil (Stempel) vorhanden ist. Dann sprach sie zum Inhaber, in einer ausländischen Sprache und beide unterhielten sich. Ich konnte leider die Sprache nicht und das war mir unangenehm, da ich nicht wusste, was sie sprachen und verstand nur das Wort „amerikanisch“. Der Inhaber kam dann etwas genervt und desinteressiert dazu und prüfte nochmal die Schmuckstücke. Bei einem Ring, sagte er, es wäre etwas amerikanisches und es sei nicht sicher, ob es Gold wäre, man müsste es genauer prüfen. Für den Rest bot er mir 375€. Ich bat um Bedenkzeit. Daraufhin wurde ich einfach stehen gelassen und während der Mann wegging und sich nicht einmal verabschiedete, sprach ich ihn nochmals auf den angeblich amerikanischen Ring und die Prüfung an. Er antwortet kurz, er müsste geprüft werden. Da der Geschäftsinhaber offenbar kein Interesse an dem Ankauf hatte, begab er sich wortlos, ohne Verabschiedung, in das Hinterzimmer. Da ich keine weiteren Auskünfte über die Prüfung des Schmuckstückes erhielt, fragte ich die Dame, ob man den Ring dafür kaputt machen müsse. Sie bestätigte mir dies. Da bereits bekannt war, dass ich über den Verkauf noch einmal überdenken wollte, machte man sich auch nicht die Mühe, mir die Schmuckstücke zurückzugeben. Ich musste mich ein stückweit über die Theke lehnen, meinen Arm ausstrecken um an meine Schmuckstücke zu gelangen. Ich bedankte mich und verliess den Laden. Dieser angeblich „amerikanische Ring“ war einfach nur eine 9 Karat Legierung (375 Gold). Um dies zu prüfen braucht der Fachmann genau 30 Sekunden ohne den Ring zu zerstören oder zu beschädigen. Der tatsächliche Ankaufspreis war tagesaktuell 575,00 €